Taxitarif der Hansestadt Lübeck

Der Taxitarif der Hansestadt Lübeck wird von der Bürgerschaft beschlossen, ist in jedem Lübecker Taxi einprogrammiert, beim Eichamt vorgeführt und verplombt (meist klebt das Eichsiegel seitlich oder vorn am Taxameter mit der Jahreszahl der Gültigkeit); der Tarif ist kurz gefasst wie folgt aufgebaut (Urheberrecht des Bildes bei der HALE electronic GmbH):

 

Einschalt- bzw. Grundgebühr: 3,40€

der erste Kilometer: 2,20€

KM 1 - 2: pro km 2,-€

KM 2 - 6: pro km 1,80€

ab KM 6: pro km 1,70€

Großraumtaxizuschlag: 6,-€ einmalig (bei Beförderung von 5-8 Personen) 

Kombizuschlag: 3,-€ einmalig (bei viel Gepäck bzw. bei Beförderung von Sperrgepäck/-gut)

Wartezeitentgelt bei Stillstand: 0,60€ je vollendete Minute

 

Die Anfahrt zum Kunden ist, innerhalb Lübecks, entgeltfrei. 

Bei Bestellung, aber denn doch Nichtnutzung eines Taxis sind vom Besteller 5,-€ für die Anfahrt zu entrichten.

 

Der Kunde zahlt zusätzlich anfallende Gebühren; das ist in Lübeck zweimal gegeben:

- bei Fahrten durch den Herrentunnel (1,50€ je besetzter Durchfahrt).

- bei Fahrten mit der Priwallfähre. Hier gilt:

1. Das Taxi inklusive Fahrer kostet 5,70€, unabhängig von der beförderten Personenanzahl.

2. Hinzu kommen 1,40€ je Erwachsener und 0,90€ je Kind (6 bis einschließlich 14 Jahre); Ausnahme sind Anwohner mit Erstwohnsitz auf dem Priwall; in diesem Fall kostet das Übersetzen nur 5,70€. 

 

Nachlesen können Sie diese Informationen hier:

2.1  Tarifbestimmungen (unter Punkt 3.5)

2.2 Ticketbedingungen für Stammfahrer oder Priwallbewohner

 

Die vollständige Fassung der Taxitarifordnung können Sie/kannst du über folgenden Link der Hansestadt Lübeck einsehen:


Taxitarif


 

So sieht das Eichsiegel als Muster aus, welches am Taxameter angebracht sein muss. Ist es beim Mitbewerber beschädigt oder sogar nicht vorhanden, empfehlen wir das sofortige Aussteigen.